Krisen und Konflikte meistern

Weiterentwicklung der Methoden seit mehr als 20 Jahren

Menschen geraten aus den unterschiedlichsten Gründen in Situationen, derer sie selbst nicht Herr werden können. Derlei Krisen und Konflikte können chronischer oder akuter Natur sein, gemeinsam ist ihre negative, teilweise zerstörerische Wirkung.

Ob im privaten Umfeld oder im Beruf, solche negativen Zustände können alle Menschen betreffen und unterschiedslos auf jeder Ebene auftreten. Gerade im Job werden Krisen gelegentlich einkalkuliert und teilweise mit noch mehr Arbeit kompensiert.

Personal wie Führungskräfte, Manager wie CEOs, Wissenschaftler wie Bänker, sie alle machen die Erfahrung, dass Stress im Job auch Einfluss auf das Privatleben haben kann – mit steigendem Stress-Level, auch haben wird.

Seit über 20 Jahren unterstütze und coache ich Menschen, die bei mir Hilfe in Zeiten von Krisen und Konflikten suchen. Im Laufe der Jahre habe ich über den persönlichen Kontakt und durch Fortbildungen eine große Zahl an Methoden erlernt und diese in Kombination anwenden können, um den Betroffenen zu helfen.

Durch intensive und zielgerichtete Gespräche bilden sich schon in den ersten beiden Sitzungen Kernstrukturen der Konflikte heraus. In der folgenden Zeit ermitteln wir Einschränkungen, Fehlbewertungen und negative Erfahrungen und erarbeiten zusammen ein Konzept, um eingefahrene Denk- und Verhaltensmuster zu umgehen.

Psychodynamisches Coaching als spezifische Methode

Das von mir genutzte „Psychodynamische Coaching“ berücksichtigt
o    belastende Erfahrungen bis hin zu schweren Traumata
o    die Herausforderungen der aktuellen Situation
o    persönlichen Stärken und Ressourcen
und hilft Ihnen bei der Priorisierung und Relativierung von Problemen. In der Folge erarbeiten wir Methoden, wie Sie in Zukunft selbst vorbeugen und konfliktlösend handeln können.

Work-Life-Balance, Mobbingsituationen oder persönliche Traumata können gelindert werden

Mein Ansatz, methodenübergreifend zu arbeiten und maximal flexibel auf den Schweregrad und das Themenfeld einzugehen hat in meiner langjährigen Berufserfahrung zu objektiven Behandlungserfolgen geführt.

Ob bei Fragen rund um die Work-Life-Balance, bei schwierigen Arbeitsbedingungen wie Mobbing oder im Fall von chronischen Beeinträchtigungen durch Traumata, kontaktieren Sie mich und wir finden gemeinsam einen Weg.

Zur schnellen und anhaltenden Lösung Ihrer Krisen und Konflikte im Rahmen des Psychodynamischen Coachings empfiehlt sich BRAINSPOTTING nach Dr. David Grand. Der Fokus der aktuellen Problematik wird hierbei über die Blickrichtung und Regungen im Gesichtsfeld ermittelt.

Gespeicherte Erfahrungen verbinden sich mit Körperempfindungen, Gefühlen und Bewertungen, die ich aufgrund meiner Fortbildungen und Arbeitserfahrung gut erkenne. So finden Sie mit meiner Begleitung die passenden Wege um sich in Zukunft besser mit ihrer Vergangenheit und Gegenwart zurechtzufinden. Belastende Situationen werden von Ihnen souveräner wahrgenommen und dementsprechend verarbeitet.

Brainspotting ist ein innovativer Ansatz, der in den letzten Jahren immer weiter weiterentwickelt wurde. Derzeit gibt es weltweit nur wenige Coaches und Therapeuten, die diese Methode einsetzen. Die Effektivität dieser Methode beruht auf dem direkten Zugang zu verborgenen Dynamiken, die den Handlungsspielraum eines Menschen einschränken und ihm seine Gelassenheit und Souveränität nehmen. Brainspotting ermöglicht Verbesserungen auch bei chronischen Problemen, für die Sie sich vielleicht schon mehrfach Unterstützung eingeholt haben, ohne jedoch einen nachhaltigen Erfolg zu erfahren.